Eisch

Biergläser "Chalet" 202/03 Seidel 2 Stk. (77120203)

UVP: 65,80 € 59,- €*
Versandfertig in 3-7 Tagen.

Die Gläser aus der Serie "Chalet" von Eisch bieten Genuß auf höchster Stufe. Das hochwertige Kristallglas wurde handgefertigt und mit einer aufwendigen Tiefsandstrahl-Technik verziert. Die Gravur eines majestätischen Hirschkopfes krönt die Gläser.

• Handgefertigtes Kristallglas
• Massive Stiele
• Spülmaschinengeeignet

Im Lieferumfang enthalten sind:

Hersteller Eisch
Produktnummer 030446
Hersteller Eisch
Kollektion Chalet
Eichmarke nein
Empfehlung Bier
Höhe 124 mm
Volumen 300ml
Fertigung Handgefertigt
Material Bleifreies Kristallglas
Glastyp Bierglas
Inhalt 2 Stück
Warengruppe Tischkultur, Bar & Wein
Kategorie Tischkultur Gläser
Kategorie Bar & Wein Gläser

Noch keine Bewertung erhalten. Seien Sie der Erste, der dieses Produkt bewertet!

Teilen Sie Ihre Meinung mit Anderen

Ihre Bewertung:
 

Wissenswertes

Was ist ein Bierseidel?

Ein Bierseidel, Bierkrug oder auch Humpen ist ein Trinkgefäß für Bier, das seinen Ursprung im 16. Jahrundert in Deutschland hat.

Die Form der Gläser ist meist zylindrisch, höchstens leicht konisch mit einem Henkel. Einige Varianten sind auch mit einem Scharnierdeckel ausgestattet, der beim Anstoßen ein Verschütten des wertvollen Getränks - sowie das Ertrinken einiger Insekten - verhindern soll.

Ein Vorteil der Bierseidel und ihrer sehr großen Wandstärke ist natürlich, dass das Bier darin länger kühl bleibt und das Glas auch dann keinen Schaden nimmt, wenn es - im Eifer des Gefechts - einmal vom Tisch fallen sollte. Auch ist es universell einsetzbar: Man kann sowohl ein Münchner Helles, ein Pils oder auch ein Weizenbier aus einem Seidel genießen.

Falls Sie ein vielseitig verwendbares, klassisches, strapazierfähiges Bierglas suchen, dass auch in einer "Trinkschlacht" eine gute Figur macht, dann ist der Bierseidel eine exzellente Wahl.

Was ist ein Bierseidel?

Ein Bierseidel, Bierkrug oder auch Humpen ist ein Trinkgefäß für Bier, das seinen Ursprung im 16. Jahrundert in Deutschland hat.

Die Form der Gläser ist meist zylindrisch, höchstens leicht konisch mit einem Henkel. Einige Varianten sind auch mit einem Scharnierdeckel ausgestattet, der beim Anstoßen ein Verschütten des wertvollen Getränks - sowie das Ertrinken einiger Insekten - verhindern soll.

Ein Vorteil der Bierseidel und ihrer sehr großen Wandstärke ist natürlich, dass das Bier darin länger kühl bleibt und das Glas auch dann keinen Schaden nimmt, wenn es - im Eifer des Gefechts - einmal vom Tisch fallen sollte. Auch ist es universell einsetzbar: Man kann sowohl ein Münchner Helles, ein Pils oder auch ein Weizenbier aus einem Seidel genießen.

Falls Sie ein vielseitig verwendbares, klassisches, strapazierfähiges Bierglas suchen, dass auch in einer "Trinkschlacht" eine gute Figur macht, dann ist der Bierseidel eine exzellente Wahl.

Unsere Empfehlung

Dekanteraccessoire "Accessoires" Glaspoliertuch (111874)

Dekanteraccessoire "Accessoires" Glaspoliertuch (111874)

 
Schott Zwiesel
 
8,30 €*
 
 
 
Living in Style benutzt Cookies, um unseren Kunden das beste Einkaufs-Erlebnis zu ermöglichen.
Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt.
Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Ich habe verstanden